Logo  
STÄDT. KATHOLISCHE     GRUNDSCHULE ST. MARIEN
   

 
Neuigkeiten

Bei uns ist immer was los...


Verabschiedung Andrea Brüssow Danke, Andrea Brüssow!

Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 war sie unsere Schulsozialarbeiterin, stand unseren Schülerinnen und Schülern als Ansprechpartnerin für kleine und große Probleme zur Seite, hörte ihnen zu und suchte gemeinsam mit ihnen nach einer Lösung. Nun wird sich Andrea Brüssow beim Schwelmer Kinderschutzbund neben ihrer Tätigkeit an der Grundschule Nordstadt anderen Aufgaben widmen und übergibt ihr Amt an Rabea Kohls, die sie in den vergangenen Wochen und Monaten schon bei uns begleitet hat. Natürlich wurde Frau Brüssow von allen Kindern, Lehr- und Integrationskräften in der Aula gebührend verabschiedet. Wir danken ihr von ganzem Herzen für ihre wundervolle Arbeit und wünschen ihr auf ihrem weiteren Lebens- und Berufsweg alles Gute und Gottes Segen! Gleichzeitig freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Kohls, heißen sie noch einmal herzlich willkommen und wünschen ihr viel Freude und eine gute Zeit bei uns!
 
Garten-AG Garten-AG ist auch im Winter aktiv und kreativ

Von wegen "Im Winter ist im Garten doch nichts zu tun"... die Mädchen und Jungen unserer Garten-AG liegen auch in der dunklen Jahreszeit nicht auf der faulen Haut. So wurde in und um unseren Schulgarten aufgeräumt, wurden ein Igel-Hotel und Insektenhotels gebaut bzw. überarbeitet sowie Gemüsensamen eingesät und allen Schulklassen zum Großziehen überlassen.

Zudem wurden aus dem Stamm einer im Garten gefällten Kirsche tolle Tic-Tac-Toe-Spiele gestaltet, Saat-"Bomben" und Vogelfutter hergestellt. AG-Leiterin und Schulpflegschaftsvorsitzende Melanie Rüter freut sich mit ihrem Elternteam über den unermüdlichen Einsatz ihrer Schützlinge und auf das Wochenende am 15./16. Februar. Dann werden die Produkte nämlich nach den Gottesdiensten in der Marienkirche an einem Gartenstand wieder zum Kauf angeboten. Schließlich sollen und wollen die nächsten Projekte unserer Nachwuchsgärtner finanziert werden, wie z.B. das Pflanzen weiterer Obstbäume oder das Wiederanlegen einer Wildblumenwiese.

Unter anderem damit werden sich die Schülerinnen und Schüler an der Aktion "Blüten und Insekten" der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz Schwelm beteiligen. Dafür werden übrigens noch Pflanzringe benötigt, die Sie uns  gerne spenden dürfen und die wir auch selbst bei Ihnen abholen könnten...

Fotos gibt es hier...

  Sternsinger Christus mansionem benedicat

Das ist Latein und heißt übersetzt "Gott schütze dieses Haus!" Die drei Anfangsbuchstaben dieses lateinischen Segenspruchs C + M + B erinnern auch an die drei heiligen Könige Caspar, Melchior und Balthasar, die dem Jesuskind Gold, Weihrauch und Myhrre darbrachten. Eingebettet in die jeweilige Jahreszahl, wird dieser Segensspruch von den Sternsingern allerorten über den Eingangstüren angebracht. Bei uns haben dies in diesem Jahr Marie, Romina, Jula, Josephine, Lotte, Maximimilian und Hugo getan. Vielen Dank dafür, auch für die schönen Lieder!
 
Lederhosen spenden 400 Euro
Ein frohes neues Jahr...

...wünschen wir von ganzem Herzen! Wir möchten uns bei allen, die uns im vergangenen Jahr unterstützt haben, ganz herzlich bedanken! Ein Dankeschön geht auch an den FC-Bayern-Fanclub "Lederhosen Schwelm", der unserem Förderverein die Einnahmen seiner Weihnachtstombola gespendet und diese auf 400 € aufgestockt hat. Wir freuen uns riesig und sagen - dem Anlass entsprechend - "Vergelt's Gott"!

 
  Schulsanitätstag 2019 Schulsanitätstag 2019

Auch in diesem Jahr waren unsere Schulsanitäter am Schulsanitätstag, der diesmal in Düsseldorf stattfand, dabei. Begleitet von Lehrerin Melanie Muth und ihrem Sohn Simeon, nahmen die Mädchen und Jungen  an verschiedenen Workshops teil, die nicht nur die Theorie des Ersthelfens beinhalteten, sondern auch praktische Übungen, die den Kindern viel Freude machten.

 
  Martinszug 2019 St. Marien leuchtet

Die Propstei St. Marien und unsere Schule hatten zum Martinszug geladen - und viele viele kamen... Unzählige kleine und große Kinder waren am Sonntag mit Mama, Papa, Oma, Opa... und ihren tollen selbst gebastelten Laternen dabei, als unser traditioneller Martinszug mit St. Martin(a) hoch zu Ross und musikalischer Begleitung des CVJM-Posaunenchors von der Sophienhöhe aus durch die Altstadt und nach einem musikalischen Zwischenstopp auf dem Märkischen Platz zur Marienkirche zog. Dort wurde noch einmal kräftig gesungen und stellten unsere Viertklässler die Geschichte des heiligen Martin dar. Abschließend warteten die beliebten Martinsbrezel, Kinderpunsch und Glühwein auf die Zugteilnehmer.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern ganz herzlich!

Foto: Marinko Prša (mp-fotostyle.de)

Mehr Fotos hier...

 
  Unsere Schulpflegschaft Unsere Schulpflegschaft...

...hat sich neu konstituiert, den ersten Sitzungsmarathon gut überstanden und sieht zu spätabendlicher Stunde noch erstaunlich frisch aus. Viele Themen wurden angesprochen, diskutiert und einvernehmlich geregelt, u.a. das neue Ganztagskonzept, die Gartengestaltung, Ideen zum Umweltschutz und die Verkehrssituation vor der Schule. Hier wurde aber immerhin die positive Entwicklung hervorgehoben, dass immer mehr Eltern ihre Kinder auf dem Supermarktparkplatz an der Oelkinghauser Straße aussteigen und den restlichen Schulweg zu Fuß gehen lassen.

Gewählt wurde natürlich auch: Melanie Rüter wurde als Schulpflegschaftsvorsitzende bestätigt, ihre neue Stellvertreterin ist Nadine Nemeth. Zusammen mit Bernward Völkel vertreten sie die Elternschaft in der Schulkonferenz. Allen Schulpflegschaftsmitgleidern danken wir ganz herzlich für ihr Engagement sowie den netten und konstruktiven Austausch miteinander!

 
Verkehrshelferteam Stolz auf 34 Verkehrshelfer

Es ist ein tolles Bild, das die 22 Verkehrshelferinnen und -helfer der Katholischen Grundschule St. Marien in ihren leuchtend-gelben Westen abgeben. Insgesamt sind es 34 Mütter und Väter, die ein starkes Team bilden, das von Annett Books, selbst Mutter einer Drittklässlerin, souverän und umsichtig organisiert wird. 

Bezirkspolizist Wolfgang Kolb nahm sich nun die Zeit, diejenigen von ihnen in ihr neues Amt einzuführen, die den Dienst ganz neu antreten: "Sie werden merken, wie viel Freude das Ganze macht, und wie sehr es die Kinder schätzen, beim Überqueren der Fahrbahn Hilfe zu bekommen!" 

Das konnten die "alten Hasen" natürlich bestätigen und freuten sich mit Schulleiter Stefan Peschel über die großartige, ehrenamtliche Unterstützung: "Wir sind stolz, so viele engagierte Eltern an unserer Schule zu haben! Somit können wir auch weiterhin sowohl den Übergang an der Oelkinghauser Straße als auch an der Körnerstraße sichern!"

 
  Citylauf 2019 Levina gewinnt beim Citylauf 2019!
56 Mädchen und Jungen unserer Schule waren bei schönstem Wetter beim 7. Schwelmer Citylauf der TG RE Schwelm am Start. Während 35 von ihnen am 500m langen Bambinilauf (Jahrgänge 2012 und jünger) teilnahmen, machten sich die 21 älteren auf die 1km-Schülerlauf-Strecke. Gleich vier Mädchen schafften es dort in der Alterklasse U10 unter die Top Ten. Nathalie Tholl, Jula Osterlein und Eva Jüngermann belegten die Plätze 5, 6 und 7. Unser Star des Tages war Levina Beciri aus der Klasse 2b, die die schnellste war und nicht nur in der Altersklasse U10 gewann, sondern damit auch Stadtmeisterin wurde. Ein großartiger Erfolg! Herzlichen Glückwunsch! Einen großen Respekt allen Marienkindern. Ihr habt alles gegeben - Spitze! Wir bedanken uns bei allen, die teilgenommen und uns unterstützt haben. Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern der TG RE Schwelm für die tolle Organisation!

Fotos....
 
  Einschulung 2019 Herzlich Willkommen!
Das neue Schuljahr hat begonnen, und die Einschulung der neuen Erstklässler erfolgte auch in diesem Jahr traditionell am zweiten Schultag. 49 Mädchen und Jungen wurden an unserer Schule eingeschult. Sie brachten natürlich ihre Familien mit und erlebten nach dem Gottesdienst in der Marienkirche in unserer Sporthalle eine schöne, von den Viertklässlern gestaltete Einschulungsfeier. Anschließend ging es zur allerersten Unterrichtsstunde in die Klassen, während die Eltern, Omas und Opas, Tanten und Onkel zum kostenlosen Kaffee und Kuchen eingeladen wurden. Zudem gab es selbst hergestellte Produkte aus dem Schulgarten sowie frischgebackenen Pflaumenkuchen mit Pflaumen, die ebenfalls aus dem Schulgarten stammen. Es war ein toller Vormittag!
 

© Städtische Katholische Grundschule St. Marien Schwelm