Logo  
STÄDT. KATHOLISCHE     GRUNDSCHULE ST. MARIEN
   
Hänsel und Gretel
 
Neuigkeiten

Bei uns ist immer was los...


Radfahrprüfung 2019 Super! - Alle bestanden!

Große Freude und Erleichterung bei den Viertklässlern! Alle haben ihre Radfahrprüfung bestanden! Herzlichen Glückwunsch!
 
Erstkommunion 2019

Herzlichen Glückwunsch zur Erstkommunion!

 

Das Fest der heiligen Erstkommunion feierten Lara zum Bruch, Marco Conti, Julia Donocik, Kristina Dremin, Romina Kohr, Cindy Nguyen, Antonija Prša, Maximilian Bertram, Nick Filbrand, Marlene Lohbeck und Konstantin Balkenhol. Wir gratulieren unseren Erstkommunionkindern und Ihren Familien ganz herzlich! (Foto: Thomas Hahn)


  Unsere Basketballteams

3., 4. und 5. Platz bei den Basketballmeisterschaften 

Bei den Basketballmeisterschaften in der SchwelmArena haben wir in diesem Jahr mit drei Mannschaften teilgenommen. Während das Team aus den Jahrgangstufen 1 und 2 nach zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen Platz 3 belegte, gelang den beiden Mannschaften aus den Jahrgangstufen 3 und 4 nur jeweils ein Sieg. Sie erreichten am Ende die Plätze 4 und 5. Sieger bei den "Kleinen" wurde die Grundschule Engelbertstraße, bei den "Großen" gewann die Grundschule Büttenberg. Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank an Felix Meyer-Tonndorf, seinen Mitstreitern und den EN Baskets Schwelm für die gute Organisation und Durchführung des Turniers!

Fotos gibt es hier...

 
Schwimmfest 2019
11. Schwimmfest

Anfang April fand im Schwelmer Hallenbad unser mittlerweile 11. Schwimmfest statt. Es war wieder für alle Kinder ein großer Spaß.
 
  Unser Turn-Team!

Noch ein Vizemeister-Titel!

"Was die Schwimmer können, können wir schon längst", dachten sich wohl die Turnerinnen und Turner unserer Schule, zeigten ihr ganzes Können und holten bei den Kreismeisterschaften am Mittwoch ebenfalls den Titel des Vize-Kreismeisters. Duplizität der Ereignisse: Ebenso wie beim Schwimmen hatte auch beim Turnen die Wittener Hüllbergschule die Nase knapp vorn und wurde verdient Kreismeister. Charlotte Bucher, Daria Klump, Giada Lenti, Gülbera Ibraimovska, Johanna Martin, Lotta Kohlbürger, Mathilde Salber, Julian Bertram, Levin Krause, Maximilian Apel, Niklas Rodrigues, Noah Weidlich und Stefanos Lazaridis freuen sich mit ihren Lehrerinnen Ilka Kiederle und Katrin Kohlbürger über den tollen Erfolg. Als Vorjahressieger war unsere Schule in diesem Jahr Ausrichter der Wettkämpfe und durfte sich dabei über die Nachbarschaftshilfe der Grundschule Ländchenweg freuen. Diese stellte gerne ihre Sporthalle zur Verfügung, da die Halle in der Jahnstraße für eine solche Veranstaltung zu klein ist.

 
  Vizemeister

Vizemeister!

Das waren sensationell starke Leistungen, die unser Schwimmteam am 21. März bei den Schwimmkreismeisterschaften in Hattingen zeigte. Gecoacht von Ilka Kiederle, Katrin Kohlbürger und Alexandra Hamann-Pickut, belegten die Mädchen und Jungen in gleich vier Disziplinen den ersten Platz und holten in dem 15 Mannschaften starken Teilnehmerfeld den Tagessieg.

Das bedeutete in dem 36 Mannschaften starken Gesamtteilnehmerfeld Rang 2 und damit die Vize-Kreismeisterschaft! Nur die Wittener Grundschule Hüllberg war um einen Punkt besser und vertritt als Kreismeister den EN-Kreis bei den WestfalenYoungstars am 4. Juli in Wenden.

 

Für unsere Schule war es bei sechs Teilnahmen die zweite Vizemeisterschaft und die sechste Platzierung unter den Top 5. Über den Erfolg freuen sich  Amelie Heimbucher, Daria Klump, Lotta Kohlbürger, Mathilde Salber, Nathalie Tholl, Stella Haberstroh, Alexander Krawczyk, Henry Müller, John Köhler, Julian Bertram, Levin Krause, Tim Zühlsdorf sowie (als Ersatzschwimmer) Emily Andrada, Eva Jüngermann, Julia Döinghaus und Noah Weidlich.

 
  Hänsel und Gretel

Tolles Konzert in der Aula!

Ende März hatten wir einen Teil des Landes-Jugend-Kammerensembles NRW  zu Gast in unserer Aula. Nele Tennstedt (Flöte), Sina Vetter (Oboe), Alexander Brzsoka (Klarinette), Leonie Kramer (Horn) und Emilia Jalocha (Fagott) präsentierten unseren Schülerinnen und Schülern musikalisch und schauspielerisch eine bearbeitete und gekürzte Fassung der Oper „Hänsel und Gretel“. Die Marienkinder waren durchweg gefesselt und begeistert von der Darbietung.

Zu dem Auftritt war es durch einen Malwettbewerb gekommen, an dem die ersten Klassen im Rahmen des JeKits-Unterrichts teilgenommen hatten. Es galt, Bilder zum Märchen „Hänsel und Gretel“ und zur Musik der Oper von Humperdinck zu malen. Musikschullehrerin Simone Stöttner schickte die Kunstwerke zum Kammermusikzentrum NRW und schon nach kurzer Zeit kam die frohe Kunde: Unsere Schule wurde als eine von acht Schulen ausgewählt und gewann das großartige Konzert, an dem alle Beteiligten viel Freude hatten.

 
Schulwegaktion

Einen "Haufen" Verantwortung...

...sollten Hundehalter übernehmen und selbigen umgehend nach dem "Geschäft" entsorgen. Die meisten tun es, viele allerdings auch nicht. Und deswegen sieht es auf dem Fußweg zwischen der Oelkinghauser Straße und der Körnerstraße so aus, wie es aussieht: unzählige Hundehaufen nicht nur auf den Grünstreifen rechts und links des Weges, sondern vereinzelt auch mitten drauf. Und das ist ein Problem, und zwar ein ziemlich ekliges. Denn, der Weg ist u.a. Schul- und Kindergartenweg - und aus diesem Grund landen nicht selten Teile der Hinterlassenschaft unter den Schuhen der Kinder und damit in den jeweiligen Gebäuden. Deshalb haben Kinder der AWO-Kita Oelkinghauser Straße und unserer Schule jetzt ein Zeichen gesetzt! Sie haben Plakate und Schilder erstellt und diese am Wegesrand befestigt, um die schwarzen Schafe unter den Hundehaltern auf ihre Verantwortung aufmerksam zu machen. Regina Bertram, die stellvertretend für das Verkehrshelferteam unserer Schule teilnahm, fand die Aktion super: "Hoffen wir, dass es etwas bringt!" Das hoffen wir auch!

Fotos gibt es hier...

 
  Helau und Alaaf!

Marienkinder im Karnevalsfieber

Die Post... ach, nee... die wahrscheinlich längste Polonäse Schwelms ging wieder voll ab - die Jahnstraße im Karnevals-Ausnahmezustand. Natürlich durfte auch wieder die Mini-Disco im Foyer nicht fehlen. Die Laune war jedenfalls bei den zahlreichen Cowgirls, Einhörnern, Cops und Vampiren nicht erst bei "Cordula Grün", das alle Marienkinder natürlich auswendig und fehlerfrei mitsingen konnten, auf dem Siedepunkt. Helau und Alaaf aus der Jahnstraße!

Fotos gibt es hier...

 
  Landesweiter Mathematikwettbewerb 2019

Mathewettbewerb - Greta und Maxim erreichen Finalrunde

Während ihre Klassenkameraden noch im Bettchen schlummerten oder mit ihren Eltern am Frühstückstisch saßen, machten sich Charlotte, Greta, Merle, Maxim und Niklas am Samstagmorgen auf den Weg zur Grundschule Ländchenweg, um an der zweiten Runde des landesweiten Mathematikwettbewerbs teilzunehmen. Dafür und für das Erreichen der zweiten Runde gab es schon einmal  Anerkennung und Beifall für die insgesamt 19 Mädchen und Jungen aus fünf verschiedenen Grundschulen des EN-Kreises. Fünf mehrteilige und anspruchsvolle Aufgaben galt es zu lösen. Die kamen mit Bezeichnungen wie "Basketball", "Kekse in Dosen" und "Tierfilm" ganz harmlos daher, hatten es aber durchaus in sich. Wir freeun uns sehr mit Greta und Maxim, die dritte und finale Runde am 6. April in Dortmund erreicht haben und drücken ihnen die Daumen!

 

© Städtische Katholische Grundschule St. Marien Schwelm