Logo  
STÄDT. KATHOLISCHE     GRUNDSCHULE ST. MARIEN
   

 
Schülersprechstunde

Die Schülersprechstunde ist ein Angebot des Schwelmer Kinderschutzbundes zur Gewaltprävention an allen Grundschulen in Schwelm. Im Mittelpunkt der Schülersprechstunde steht die gezielte Unterstützung der Kinder durch eine pädagogische Fachkraft.

Sabine Redder

Sabine Redder hat seit Beginn des Schuljahres 2016/17 ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte von Schülern und Eltern, Lehrkräften und Erzieherinnen.

Das Konzept des Kinderschutzbundes steht auf drei Säulen.

Gemeinsam mit den Lehrkräften, den Eltern und den Schüler/innen wollen wir dazu beitragen, dass ein gutes, freundliches und friedvolles Miteinander ermöglicht wird.

Die Schülersprechstunde "Komm wir finden eine Lösung"

 - ist ein eigenständiges Angebot des Kinderschutzbundes Schwelm innerhalb der Schule, aber nicht der Schule

- ist neutral und arbeitet unabhängig

- ist kostenlos, vertraulich, auf Wunsch anonym und vermittelt - wenn nötig - weitere Hilfen

Offene Sprechstunde

Alle Kinder mit großen und kleinen Sorgen, die oft das Lernen behindern, können nach Absprache mit der Lehrkraft in die offene Sprechstunde kommen.

Hier finden die Kinder ein offenes Ohr und erhalten Unterstützung, um gemeinsam mit Herrn Kaus eine Lösung zu erarbeiten.

Nur mit Einwilligung des Kindes nimmt er Kontakt zum Elternhaus  oder Lehrkraft auf und bindet sie mit ein.

Elternberatung

Für Eltern steht Herr Kaus als Ansprechpartner bei Problemen in Familie oder Schule, nach persönlicher Absprache zur Verfügung. Falls erforderlich vermittelt er weitere Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten.

Sie können ihn auch während der Elternsprechtage an der Schule erreichen

Angebote für Lehrkräfte

Herr Kaus unterstützt die Lehrkräfte durch Gesprächsangebote und mit verschiedenen Projekten und Aktionen.

     
     
 

© Städtische Katholische Grundschule St. Marien Schwelm